Impressionen

Während meines Klavierunterrichts für alt und jung im KLAVIERSTUDIO24 in der Herbert-Weichmann-Straße 28 können sich Mama und Papa oder die Begleitung beim Shoppen auf der Uhlenhorst oder an der nur Fünf-Minuten-Fußweg entfernten Außenalster beim Spazierengehen entspannen oder zum Beispiel bei einem Drink an der ‚Alsterperle‘.

Nostalgie aus meinem privaten Fotoalbum:
Im zarten Alter von 7 Jahren, mein erstes „Konzert“ an Opas Klavier in Lüneburg. Eine schöne Erinnerung wie die, als ich als 17 – jährige den „Liebestraum“ von Franz Liszt spielte und das am Original – Klavier des Komponisten in Weimar. Welch‘ ein Erlebnis! Unvergesslich auch, meine ersten Unterrichtsstunden als Klavierlehrerin mit 20 und meine vielen Aufenthalte im Ausland, wie in St. Petersburg oder 2012 während meiner Hospitation am ‚Conservatoire Claude Debussy‘ in St. Malo / Frankreich.